Pyrrhussieg für die Grünen?

WahlKlatsche für die Arroganz der Macht

Die in den letzten Tagen gestartete massive Medienhetze gegen die AfD hat das Gegenteil bewirkt. In den Wahlkreisen Pforzheim und Mannheim I erzielte sie sogar zwei Direktmandate, während die SPD nicht ein einziges mehr erreichen konnte.
Hochrechnungen zufolge liegen bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg die CDU bei 27,0%, Grüne bei 30,5%, die SPD bei 12,5%, die FDP bei 8,5% und die AfD bei über 15%.
Damit haben zum Einen die Grünen mit dem Kretschmann-Effekt die CDU von Platz 1 verdrängt und die AfD wird als drittstärkste Fraktion noch vor der SPD in den Landtag einziehen.
Fest steht schon jetzt, daß damit Grün-Rot keine eigene Mehrheit mehr haben und die Regierungsbildung damit erheblich erschwert werden wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Pyrrhussieg für die Grünen?

  1. Das es 30.5% Geisteskranke in Baden-W. gibt, erschreckt mich zutiefst, aber auch der Rest der Etablierten läßt mich fassungslos sein. Wie krank und gestört muß ein Volk sein, überhaupt noch etablierte Parteien zu wählen? Parteien, die über Jahrzehnte das Land an die Wand gefahren haben und sich nur um ihre eigene Versorgung und die der „Eingefallenen“ kümmern, anstatt den Wohlstand des Volkes zu mehren, haben diese Verbrecher es abgewirtschaftet. Das ist mehr als erschreckend. Zeigt die Verblödung eines Volkes auf, denn Gehirnwäsche richtet bei labilen Menschen großen Schaden an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.