Tief erschüttert über unfassbaren Akt der Gewalt

„Ich bin tief erschüttert über diese unfassbaren Akte der Gewalt“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu den Terroranschlägen, bei denen heute in Brüssel zahlreiche Menschen ums Leben kamen oder verletzt wurden.

„In Gedanken sind wir bei den Opfern, die heute auf so grausame Weise dem Leben entrissen wurden, und ihren Angehörigen“, so Kretschmann weiter.

Schlossbeleuchtung aus Anteilnahme mit den Opfern

Als Zeichen der Solidarität wurde das Neue Schloss in Stuttgart am Dienstagabend in den Farben der belgischen Nationalflagge angestrahlt, analog zum Eiffelturm in Paris. Diese Aktion der Landesregierung dokumentiert die Anteilnahme mit den Opfern und Angehörigen der Terrorakte in Brüssel.

Für Mittwoch (23. März) hat Ministerpräsident Kretschmann Trauerbeflaggung – wie für die obersten Bundesbehörden und deren Geschäftsbereich – auch für die Dienstgebäude des Landes angeordnet. Den Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts wurde empfohlen, entsprechend zu verfahren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Tief erschüttert über unfassbaren Akt der Gewalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s