Bundespolizei sucht Zeugen – Körperverletzung am Bahnhof Waiblingen

Waiblingen (ots) – Zwei bislang unbekannte Männer hatten offenbar am Donnerstagabend (28.12.2017), gegen 20:20 Uhr im Bahnhof Waiblingen aus noch unbekannten Gründen einen 19-Jährigen mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll zuvor eine verbale Auseinandersetzung stattgefunden haben. Einer der Unbekannten soll den 19-Jährigen zudem mit einem Butterly-Messer bedroht haben. Weiterlesen

Advertisements

Auseinandersetzung an S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte

Stuttgart (ots) – Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen ist es in der Nacht von Mittwoch (27.12.2017) auf Donnerstag (28.12.2017) gegen 00:30 Uhr an der S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte gekommen. Ersten Erkenntnissen zu Folge entwickelte sich zwischen einem 18-jährigen türkischen Staatsangehörigen sowie einem 16-jährigen deutschen Staatsangehörigen zunächst eine verbale Auseinandersetzung. In der Folge soll der 18-Jährige dem jüngeren ins Gesicht geschlagen haben und anschließend mit der S-Bahn der Linie S2 in Richtung Filderstadt geflüchtet sein. Weiterlesen

Auseinandersetzung im Interregio-Express

Reutlingen/Tübingen (ots) – Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen ist es am Samstagabend (23.12.2017) gegen 20:50 Uhr in einem Interregio-Express zwischen Reutlingen und Tübingen gekommen. Ersten Erkenntnissen zu Folge entwickelte sich zwischen einem 27-jährigen deutschen Staatsangehörigen, welcher in Begleitung von fünf weiteren Personen war, sowie einem 18-jährigen gambischen Staatsangehörigen zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Weiterlesen

Mann mit Glasflasche geschlagen

Stuttgart (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen ist es am Dienstagmorgen (26.12.2017) gegen 04:20 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen traten ein 17-jähriger Tatverdächtiger und eine bislang unbekannte Person einen 28-jährigen irakischen Staatsangehörigen von hinten in die Beine und schlugen anschließend mit den Fäusten auf ihn ein. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung warf die bislang unbekannte männliche Person dem 28-Jährigen eine Glasflasche gegen den Kopf. Weiterlesen

Rauchentwicklung am Zug

Neu-Ulm (ots) – Zu einer Rauchentwicklung an einer Regionalbahn, die in Richtung Memmingen fuhr, ist es am Donnerstagmittag (21.12.2017) gegen 13:00 Uhr gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der Rauch beim Halt im Bahnhof Neu-Ulm bemerkt, weshalb sofort eine Alarmierung der Bundes- und Landespolizei sowie der Feuerwehr durch Mitarbeiter der Deutschen Bahn erfolgte. Weiterlesen