Bundespolizei sucht Zeugen: Unbekannte attackieren jungen Mann

Stuttgart (ots) – Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag (06.01.2018) an der S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte einen 21-jährigen Reisenden mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn mehrfach getreten. Ersten Erkenntnissen zufolge beobachtete der 21-Jährige gegen 02:15 Uhr die fünf-köpfige Männergruppe dabei, wie diese offenbar zwei Frauen belästigten.

Als er die Unbekannten ansprach und zum Unterlassen aufforderte, soll er von mindestens vier Männern aus der Gruppe heraus unvermittelt attackiert worden sein. Der 21-Jährige flüchtete gemeinsam mit seiner Begleiterin anschließend in eine eingefahrene S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof Stuttgart. Einer der unbekannten Täter wird als etwa 1,80m groß mit schmaler Statur und nordafrikanischem Phänotyp beschrieben. Er soll zur Tatzeit eine schwarze Basecap getragen haben. Auffällig bei ihm war eine Tätowierung auf der linken Gesichtshälfte, welche bis unter das Auge reichte. Hinweise zu den Tätern nimmt das zuständige Bundespolizeirevier Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s