Bundespolizisten treffen alkoholisierte Jugendliche an

Heilbronn (ots) – Eine Streife des Bundespolizeireviers Heilbronn ist gestern Abend (08.01.2018) gegen 19:00 Uhr im Heilbronner Hauptbahnhof von Reisenden auf zwei alkoholisierte Jugendliche aufmerksam gemacht worden.

Bei einer anschließenden Personenkontrolle der 14- und 16-Jährigen stellte sich heraus, dass der Jüngere von beiden einen Atemalkoholwert von rund 0,9 Promille aufwies. Der 16-Jährige war mit über 1,5 Promille alkoholisiert. Die Beamten nahmen die aus dem Landkreis Heilbronn stammenden Jugendlichen in Gewahrsam und brachten sie zur Dienststelle. Ihre zwischenzeitlich verständigten Eltern holten sie anschließend auf dem Polizeirevier ab.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.