Schlägerei am S-Bahnhaltepunkt Oberaichen

Leinfelden-Echterdingen (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer zehnköpfigen größtenteils unbekannten Personengruppe und zwei Brüdern ist es am Dienstagabend (16.01.2018) am S-Bahnhaltepunkt Oberaichen gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten die 25- und 32-jährigen Geschwister gegen 18:00 Uhr zunächst verbal in Streitigkeiten mit einem ihnen bekannten 17-Jährigen.

In der Folge schlug der 17-jährige deutsche Staatsangehörige dem älteren Bruder mit der Faust ins Gesicht, während die Unbekannten aus der Personengruppe auf den 25-Jährigen einschlugen und eintraten. Als eine Zeugin damit drohte die Polizei zu rufen, flüchtete die Männergruppe in unbekannte Richtung. Die beiden türkischen Staatsangehörigen erstatteten Anzeige beim Polizeirevier Filderstadt. Nach jetzigem Kenntnisstand erlitt der 32-Jährige eine Verletzung an der Schulter, während sich der jüngere Bruder am Ellenbogen verletzte. Die Ermittlungen hat das Bundespolizeirevier Stuttgart zuständigkeitshalber übernommen. Hinweise zum Vorfall oder den Tätern werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen genommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.