Softair Pistole sichergestellt

Heilbronn (ots) – Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn haben am Freitagabend (13.04.2018) gegen 20:15 Uhr in einem Regionalexpress zwischen Heilbronn und Stuttgart eine Softair Pistole (Beretta M92) bei einem 17-jährigen Reisenden sichergestellt. Die Bundespolizisten überprüften die Personalien des jungen Mannes aus dem Landkreis Böblingen, da er einem Fahrkartenkontrolleur zunächst kein gültiges Zugticket vorzeigen konnte. Im Zuge der weiteren Maßnahmen fanden die Beamten die täuschend echt aussehende Pistole in seinem Rucksack. Der 17-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.