S-Bahn überfährt Einkaufswagen

Ehningen/Böblingen (ots) – Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagabend (29.04.2018) an der Haltestelle in Ehningen einen Einkaufwagen ins Gleis 1 gestoßen und so einen Lokführer einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Böblingen zu einer Schnellbremsung gezwungen. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Lokführer von Herrenberg in Richtung Kirchheim/Teck, als er gegen 23:20 Uhr kurz vor der Haltestelle den Gegenstand im Gleisbereich liegen sah.

Trotz eingeleiteter Bremsung konnte er ein Überfahren des Einkaufswagens nicht mehr verhindern. Aufgrund des Vorfalls musste das betroffene Gleis bis 01:00 Uhr gesperrt werden, weshalb es zu bahnbetrieblichen Verzögerungen kam. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden keine Personen verletzt. Die Ermittlungen zum entstandenen Sachschaden dauern derzeit noch an. Zeugen, die Hinweise zum Vorfall oder den Tätern geben können, werden gebeten sich bei der zuständigen Bundespolizei in Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Die Bundespolizei warnt in diesem Zusammenhang: Hindernisse wie diese können einen Zug zur Entgleisung bringen. Durch umherfliegende Gegenstände gefährden die Täter sich nicht nur selbst massiv, sondern vor allem auch Zugpassagiere und wartende Reisende.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s