Auseinandersetzung in S-Bahn

Böblingen (ots) – Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen ist es am Samstagmorgen (12.05.2018) gegen 01:30 Uhr in der S-Bahn der Linie S1 zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Böblingen gekommen. Ersten Erkenntnissen zu Folge stieß ein 17-Jähriger eine bislang unbekannte männliche Person mehrfach gegen den Körper, sodass dessen Brille mehrmals zu Boden fiel.

Ein Zeuge meldete dies anschließend über den Polizeinotruf. Der 17-jährige deutsche Staatsangehörige war in Begleitung von zwei weiteren 18-jährigen Jugendlichen. Eine Streife der Landespolizei kontrollierte alle drei Personen beim Halt im Bahnhof Böblingen. Der bislang unbekannte Geschädigte wurde vor Ort nicht angetroffen. Zwei weitere Zeugen bestätigten die Tathandlungen des 17-Jährigen. Der Grund der Auseinandersetzung ist bislang unbekannt. Der mit etwa 1,4 Promille alkoholisierte minderjährige Tatverdächtige wurde anschließend von seiner Schwester abgeholt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen, insbesondere nach dem bislang unbekannten Geschädigten. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.