32-Jähriger nach Diebstahl und Raub geflüchtet

Stuttgart (ots) – Ein 32-jähriger Mann hat am Sonntagmorgen (17.06.2018) gegen 09.05 Uhr in einer Drogerie im Stuttgarter Hauptbahnhof offenbar eine Getränkedose sowie eine Brille entwendet. Nachdem ein Ladendetektiv den 32-jährigen türkischen Staatsangehörigen zur Rede stellte, floh dieser in Richtung Schlosspark. Weiterlesen

Advertisements

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und der Bundespolizei: Gesuchter Straftäter leistet massiven Widerstand

Stuttgart-Vaihingen (ots) – Beamte der Bundespolizei haben in der Nacht zum Samstag (16.06.2018) gegen 00:30 Uhr am Bahnhof in Stuttgart-Vaihingen einen 30-Jährigen festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Stuttgart gesucht wurde. Gegen den bereits wegen Betruges verurteilten Mann lag ein Vollstreckungshaftbefehl vor, wonach er noch 149 Tage Restfreiheitsstrafe zu verbüßen hat. Die Bundespolizisten kontrollierten seine Personalien, da der türkische Staatsangehörige zuvor mit einem unbekannten Reisenden in Streit geriet und versucht hat einen weiteren Reisenden zu schlagen. Weiterlesen

Bundespolizei sucht Zeugen – Auseinandersetzung im Zug

Blaubeuren (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Reisenden und einer ebenfalls unbekannten dreiköpfigen Personengruppe ist es am Freitagnachmittag (15.06.2018) in einer Regionalbahn zwischen Ulm und Ehingen gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten die Beteiligten gegen 15:45 Uhr zunächst verbal aneinander, nachdem der Reisende die augenscheinlich alkoholisierte Gruppe darum bat, etwas leiser zu sein. Im weiteren Verlauf soll laut Zeugenaussagen einer der Männer den Reisenden ins Gesicht gefasst und ihn ans Fenster gedrückt haben, weshalb es offenbar zu einem Handgemenge zwischen allen Beteiligten kam. Durch das Einschreiten unbeteiligter Zeugen konnte die Personengruppe von dem Reisenden weggezogen werden. Die mutmaßlichen Täter, bei denen es sich laut Zeugenangaben um etwa 25 bis 35 Jahre alte Männer afrikanischen Phänotyps gehandelt hat, flüchteten am Bahnhof Blaubeuren aus dem Zug. Weiterlesen