Auseinandersetzung im Heilbronner Hauptbahnhof

Heilbronn (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 26-jährigen Frau und einem 60-jährigen Reisenden ist es am Sonntagmittag (10.06.2018) im Heilbronner Hauptbahnhof gekommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand standen die beiden Personen gegen 12:00 Uhr am Bahnsteig 3, als sich die Frau eine Zigarette anzündete. Nachdem der Reisende die mazedonische Staatsangehörige auf das Rauchverbot hinwies, soll sich zunächst ein Streitgespräch zwischen den Beiden entwickelt haben, bei welchem sich weitere Reisende einmischten.

Anschließend kam es offenbar zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten zwischen dem 60-jährigen deutschen Staatsangehörigen und seiner Kontrahentin. Beim Eintreffen einer hinzugerufenen Streife des Bundespolizeireviers Heilbronn befanden sich die Beteiligten noch vor Ort. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung dauern an. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer +4971318882600 zu melden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.