Bagger reißt Oberleitung ab

Waiblingen (ots) – Der 34-jähriger Fahrer eines Baggers hat am Dienstagnachmittag (12.06.2018) gegen 16.15 Uhr am Bahnhof in Waiblingen bei einem Ladevorgang das in einer Höhe von 5,20 Meter angebrachte Richtseil der Oberleitung abgerissen.

Hierdurch waren die Gleise fünf bis sieben in der Zeit von 17.17 Uhr bis 20.39 Uhr für den Zugverkehr gesperrt, wodurch es zu bahnbetrieblichen Verzögerungen kam. Verletzt wurde durch den Vorfall nach jetzigen Erkenntnissen niemand. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den 34-jährigen estnischen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.