Körperverletzung am Hauptbahnhof Stuttgart

Stuttgart (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen ist es am Dienstagabend (12.06.2018) gegen 20.15 Uhr in der Kleinen Schalterhalle im Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen. Ersten Erkenntnissen zu Folge schlug eine bislang unbekannte männliche Person einem 20-Jährigen am Nebeneingang eines Schnellrestaurants zwei Mal mit der Faust ins Gesicht. Hierdurch erlitt der junge Mann Blutungen und Rötungen im Bereich der Nase. Mitarbeiter der Deutschen Bahn alarmierten daraufhin die Bundespolizei. Angeforderte Kräfte des Rettungsdienstes versorgten den 20-Jährigen vor Ort. Der mutmaßliche Täter floh im Anschluss an die Tat unerkannt in Richtung Arnulf-Klett-Passage bzw. Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Bundespolizei verlief ohne Ergebnisse. Der unbekannte Mann wird als etwa 20 Jahre alt, mit schlanker Figur und nordafrikanischem Phänotyp beschrieben.

Er soll zur Tatzeit eine schwarze lange Hose, ein weißes T-Shirt sowie einen leichten Bart getragen haben. Der Grund der Auseinandersetzung ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder dem mutmaßlichen Täter geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.