Doppelt so alt – 50-Jähriger mit verfälschtem Ticket erwischt

Oldenburg (ots) – Hauptbahnhof; Die Bundespolizei hat am Montagabend einen 50-Jährigen mit einem gefälschten Semesterticket erwischt.

Der polizeibekannte Mann hatte zuvor eine NordWestBahn (NWB) von Rastede nach Oldenburg genutzt. Während der Fahrkartenkontrolle war die Zugbegleiterin misstrauisch geworden und hatte die Bundespolizei verständigt. Die Beamten konnten schnell feststellen, dass bei dem vorgelegten Semesterticket das Lichtbild ausgetauscht worden war. Der 50-Jährige reiste demnach mit den Personalien eines 25-Jährigen und versah das Ticket mit seinem Lichtbild. Gegen den Kameruner wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen Betruges und Urkundenfälschung eingeleitet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.