Körperliche Auseinandersetzung in S-Bahn

Esslingen am Neckar (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Männern ist es in der Nacht von Mittwoch (01.08.2018) auf Donnerstag (02.08.2018) gegen 00.20 Uhr in einer S-Bahn der Linie S1 gekommen. Ersten Erkenntnissen zu Folge beleidigten ein 20-Jähriger und ein 27-Jähriger afghanischer Staatsangehöriger einen 23-jährigen Reisenden auf der Fahrt von Esslingen am Neckar nach Stuttgart.

Im weiteren Verlauf soll ein 50-jähriger Reisender versucht haben zu schlichten, wodurch sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten entwickelte. Hierbei wurde der 23-Jährige durch einen Faustschlag an der Nase getroffen und der 50-Jährige erlitt leichte Verletzungen am Knie sowie Ellenbogen. Einer der beiden Tatverdächtigen entwendete während der Streitigkeiten offenbar noch das Handy des älteren Reisenden. Die beiden im Landkreis Esslingen wohnenden mutmaßlichen Täter flüchteten anschließend beim Halt in Mettingen. Eine alarmierte Streife der Landespolizei nahm die beiden Männer im Bereich des Mettinger Sportplatzes vorläufig fest. Die Bundespolizei hat nun die Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Diebstahls aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.