Exhibitionistische Handlung am Bahnhof Kirchheim/Teck

Kirchheim/Teck (ots) – Zu einer exhibitionistischen Handlung ist es am Samstagmorgen (04.08.2018) gegen 07.10 Uhr am Bahnhof Kirchheim/Teck gekommen. Ersten Ermittlungen zu Folge stieg eine 54-jährige Reisende in die S-Bahn der Linie S1 in Richtung Stuttgart ein, währenddessen der mutmaßliche Täter sich neben die Frau stellte und seine Hose herunterzog.

Hierbei war das Geschlechtsteil des Unbekannten zu sehen. Nachdem die 54-Jährige den Mann lautstark auf sein Verhalten ansprach, flüchtete er noch vor Fahrtbeginn aus der S-Bahn. Er wird als etwa 20 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, mit schlanker Figur, narbigen Gesicht und kurzen, blonden Haaren beschrieben. Zur Tatzeit soll er ein dunkles T-Shirt mit Aufdruck, sowie eine verwaschene schwarze Jeanshose getragen haben. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zum Vorfall ausgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu dem bislang unbekannten Mann, werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.