Schlägerei im Bahnhof Bad Cannstatt

Stuttgart (ots) – Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 27- und einem 32-Jährigen ist es am Samstagabend (06.10.2018) gegen 17.30 Uhr im Bahnhof Bad Cannstatt gekommen.

Ersten Ermittlungen zu Folge gerieten die beiden deutschen Staatsangehörigen vor einem Schnellimbiss in der Bahnhofshalle zunächst in eine verbale Streitigkeit, welche anschließend in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Hierbei schlugen die beiden alkoholisierten Männer nach jetzigem Stand gegenseitig aufeinander ein. Alarmierte Beamte der Bundespolizei trafen beide Beteiligte vor Ort an, wobei der 27-Jährige im Gesicht blutete und durch die Schläge kurzzeitig das Bewusstsein verlor, weshalb er mit dem Kopf auf den Boden fiel. Ein ebenfalls alarmierter Rettungswagen brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Der genaue Tathergang sowie die Gründe für die Auseinandersetzung sind nun Gegenstand der Ermittlungen der Bundespolizei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.