Disput endet in einem handfesten Streit

Oldenburg (ots) – Hauptbahnhof.; Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist es am Mittwochabend, gegen 19:48 Uhr, im Eingangsbereich des Oldenburger Hauptbahnhofs gekommen.

Die alkoholisierten Männer im Alter von 32 und 39 Jahren waren nach einem Konflikt aufeinander losgegangen. Einige Beamte waren notwendig, um die sehr aufgebrachten Männer voneinander zu trennen. Die beiden Kontrahenten attackierten sich zuvor mit Schlägen und Fußtritten. Verletzt wurden die beiden Männer durch den Vorfall – laut bisherigem Kenntnisstand – nicht. Einige Personen mischten sich teilweise in die polizeilichen Maßnahmen ein. Platzverweise wurden erteilt. Nach einer eingehenden Belehrung durch die Beamten zeigte sich das Duo wenig später schon etwas versöhnlicher. Gegen die beiden Männer wird nun strafrechtlich wegen Körperverletzung (wechselseitig) ermittelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.