In Zugtoilette geraucht

Eutingen(Gäu)/Stuttgart (ots) – Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochvormittag (05.12.2018) gegen 11:15 Uhr offenbar in der Toilette eines Regionalexpresses in Richtung Stuttgart geraucht, wodurch er die Sprinkleranlage auslöste.

Da das Löschwasser nach bisherigen Erkenntnissen sowohl in den Toiletten-, als auch in den Fahrgastbereich lief, musste der betroffene Wagen ausgestellt werden. Die hierbei entstandene Schadenshöhe ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.