Mutmaßlicher Dieb vorläufig festgenommen

Stuttgart (ots) – Beamte der Bundespolizei haben am Sonntagmorgen (09.12.2018) gegen 04:15 Uhr einen 20-jährigen mutmaßlichen Handydieb an der S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte vorläufig festgenommen. Der gambische Staatsangehörige aus dem Landkreise Calw steht im Verdacht, am Samstagabend (08.12.2018) das Mobiltelefon einer 18-jährigen Reisenden, welche das Handy in einem Zug im Stuttgarter Hauptbahnhof vergessen hatte, entwendet zu haben.

Anhand von Lichtbildern aus der Überwachungskamera erkannte eine Bundespolizistin den Tatverdächtigen wieder. Bei der Durchsuchung des 20-Jährigen fanden die Beamten zudem das mutmaßliche Diebesgut in dessen Hosentasche auf. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls rechnen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.