Polizeibeamte beleidigt und Widerstand geleistet

Stuttgart (ots) – Ein 32-jähriger türkischer Mann hat am Dienstagmorgen (11.12.2018) mehrfach Widerstand gegen die Maßnahmen von Polizeibeamten geleistet und diese beleidigt.

Mehrere Reisende meldeten gegen 05.25 Uhr eine verletzte Person am S-Bahnhaltepunkt Stuttgart-Stadtmitte. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei traf daraufhin den 32-jährigen türkischen Staatsangehörigen am Boden liegend an. Der Mann stand zu diesem Zeitpunkt augenscheinlich unter berauschenden Mitteln und wies mehrere Hämatome im Gesichtsbereich sowie an den Armen auf. Ein alarmierter Rettungswagen sowie eine Streife der Bundespolizei brachte den im Landkreis Rems-Murr-Kreis wohnenden 32-Jährigen anschließend in ein Krankenhaus. Hiergegen wehrte sich der Mann massiv und beleidigte zudem die eingesetzten Rettungskräfte. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen gegen den 32-Jährigen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder der Herkunft seiner Verletzungen werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.