Mit knapp 2,0 Promille Widerstand geleistet

Ulm (ots) – Ein 37-jähriger türkischer Mann hat sich am heutigen Morgen (14.11.2018) gegen 06:15 Uhr im Ulmer Hauptbahnhof den Maßnahmen einer Streife der Bundespolizei widersetzt und sich dabei leicht verletzt. Weiterlesen

Advertisements

Auf dem Bahnübergang gebaggert – NordWestBahn muss „Notbremsung“ einleiten

Rastede (ots) – Bahnübergang Neusüdender Straße; Ein Baggerfahrer hat am frühen Dienstagnachmittag für eine Schnellbremsung einer NordWestBahn (NWB) auf der Fahrt von Wilhelmshaven nach Oldenburg unmittelbar vor einem Bahnübergang (BÜ) in der Gemeinde Rastede (LK Ammerland) gesorgt. Weiterlesen

30 Jahre deutsch-israelisches Stipendienprogramm des Landtags

Stuttgart – Mit einem Festakt beging der Landtag von Baden-Württemberg am 13. November 2018 den 30. Geburtstag seines deutsch-israelischen Stipendienprogramms. „Die Nachfrage ist groß wie nie zuvor: Junge Baden-Württemberger und junge Israelis interessieren sich füreinander, sie sind neugierig auf die Kultur, die Lebenswelt und die Perspektive des jeweiligen Gastlandes“, so Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) in ihrer Rede. Dieses Interesse, diese Verbindung sei etwas Besonderes und alles andere als selbstverständlich. „Rassistische und antisemitische Denkmuster sind leider nicht komplett verschwunden, eine lebendige Erinnerungs- und Austauschkultur bleibt nötig“, sagte Aras. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) bekräftigte: „Gerade in unserer Zeit, in der populistische und antisemitische Töne lauter werden, ist es von unschätzbarer Bedeutung, dass junge Menschen sich kennen. Persönliche Begegnungen sind das Fundament unserer gemeinsamen Projekte, unserer gemeinsamen Zukunft.“ Weiterlesen

100 Jahre Einführung Frauenwahlrecht

Stuttgart – Landtagspräsidentin Muhterem Aras mahnte am 12. November, dem 100. Jahrestags der Einführung des Frauenwahlrechts, die Unterrepräsentation von Frauen in Wirtschaft, Wissenschaft und, vor allem, in der Politik an. Das hartnäckige Eintreten für Partizipation und politische Mündigkeit von Frauen sei einigen mutigen Kämpferinnen wie Louise Otto-Peters und Marianne Weber zu verdanken, sagte sie bei einem Auftritt im Landratsamt Friedrichshafen auf Einladung des überparteilichen Frauennetzwerkes BoRa. „Ihr politischer Kampf ist der Boden, auf dem unsere Freiheit wächst.“ Heute müssten politisch Verantwortliche den Boden bereiten, auf dem die Freiheit der Töchter und Enkelinnen wachse. Weiterlesen